Neue Brenner und neues MAPP Gas

Komfortabel und sicher arbeiten in allen Lebenslagen 

Zur Internationalen Eisenwarenmesse in Köln präsentierte der Rohrwerkzeug- und Maschinenhersteller ROTHENBERGER mehrere Neuerungen beim Löten und Schweißen. So bietet ROTHENBERGER nun eine komplettes Sortiment für Weich- und Hartlöten an, mit dem sich auch über Kopf sicher arbeiten lässt. Zu diesem Sortiment gehört ein neues MAPP Gas mit dem neuen Brenner ROFIRE GLOBAL zum Hartlöten, sowie drei neue Brenner zum Weichlöten: der Brenner ROFLAME 4 PIEZO für C200 Stechkartuschen und die Brenner ROFIRE 4 und ROFIRE 4 PIEZO für Multigas 300 Schraubkartuschen.

Das neue MAPP Gas mit 7/16”-EU-Gewinde besteht aus Propylen. Es überträgt Hitze schneller als Propan und entfaltet seine volle Hitze sogar bei Minusgraden. Ein stabiles Ventil und ein verstärkter Schutzkragen sorgen für Sicherheit, falls die Flasche mit Brenner einmal herunterfällt. Die Gasflaschen können Nutzer mit den bewährten Brennern SUPER FIRE 3 und SUPER FIRE 4 oder dem neuen, leichten Brenner ROFIRE GLOBAL betreiben. Der neue ROFIRE GLOBAL ist aus Kunststoff gefertigt. Sein Brenner ist nicht wechselbar. Damit richtet er sich an professionelle Anwender, die auf die volle Leistung eines Zyklonbrenners nicht verzichten möchten, jedoch keine Auswahl an zusätzlichen Brennereinsätzen benötigen.

Die neuen Weichlötbrenner von ROTHENBERGER verfügen über eine Vorwärmfunktion für das Gas. Sie lassen sich deshalb nach wenigen Sekunden sicher über Kopf einsetzen. Das Flüssiggas strömt vor dem Austritt durch ein Metallröhrchen unterhalb des Flammenstrahls. Durch die Erwärmung wird es gasförmig. Dies verhindert Stichflammen, die im Über-Kopf-Betrieb auftreten können, wenn flüssiges Gas in den Brenner gelangt.

Die Brenner ROFIRE 4 und ROFIRE 4 PIEZO eignen sich für Multigas 300 Schraubkartuschen. Produktmanager Sven Scholz von ROTHENBERGER erläutert: „Die Variante mit Piezozündung hat einen ergonomisch geformten Griff und lässt sich durch die Zwei-Komponenten-Ausführung mit gummiertem Kunststoff angenehm handhaben. Für Nutzer, die seltener weichlöten, eignet sich der ROFIRE 4 ohne Piezozündung. Dieser ist nicht gummiert und etwas kompakter als die Variante mit Piezozündung. Für ein perfektes Flammenbild sorgen dank Vorwärmfunktion beide Brenner.“

Der Brenner ROFLAME 4 PIEZO ist wie der ROFIRE 4 PIEZO mit einem ergonomischen Handgriff aus gummiertem Kunststoff ausgestattet und hat ein robustes Metallgehäuse für C200 Stechkartuschen.