ISH 2017: Handwerkzeuge für höchste Ansprüche

Neu: zwei Rohrabschneider und drei Einhandrohrzangen

ROTHENBERGER hat gleich fünf neue Handwerkzeuge auf der ISH präsentiert: Zwei Rohrabschneider und drei Einhandrohrzangen. Die drei Einhandrohrzangen ergänzen das Sortiment nach unten und oben – die HEAVY DUTY 6ˮ ist künftig die kleinste der Einhandrohrzangen, geeignet für Rohrdurchmesser bis 3/4ˮ, die HEAVY DUTY 60ˮ die größte, geeignet für Rohrdurchmesser bis 8ˮ. Die HEAVY DUTY 60ˮ gibt es auch als ALUDUR 60ˮ in Aluminium und ist so etwa 40 % leichter als ihre große Schwester aus Stahl. Der Monoblock-Gusskörper aller drei Einhandrohrzangen ist langlebig und die Verschleißteile, Haken und Backen aus legiertem Stahl, sind austauschbar. Die HEAVY DUTY 60ˮ ist bis zu 1,9 t belastbar, die ALUDUR 60ˮ bis zu 1,4 t. Die ROTHENBERGER HEAVY DUTY Zangen liegen mindestens 50 % über den Regularien der US-Normen GGG-W-651 Type II Class A und GGG-W-651 Type I Class B.

Der Rohrabschneider TUBE CUTTER CSST trennt Edelstahl-Wellrohre von 10 bis 42 mm Durchmesser. Installateure können Wellrohre nahezu gratfrei im 90°-Winkel trennen: Das Rohr liegt auf einer breiten Fläche auf und wird zusätzlich durch zwei Führungsrollen aus Gummi stabilisiert, die das Rohr während des Schneidens rechts und links des Schneidrades fixieren. Ein Ersatzschneidrad ist praktisch im Griff integriert. Der TUBE CUTTER CSST ist eine Neuentwicklung – ROTHENBERGER hat ihn daher von EUROTIS, einem führenden Hersteller von Wellrohr / CSST, testen lassen.

Der Rohrabscheider TUBE CUTTER 42 XL basiert auf dem TUBE CUTTER 42 PRO, macht sich aber durch seine Vielseitigkeit im Werkzeugkoffer unersetzlich: Er trennt Metallrohre von 6 bis 42 mm aus Kupfer, Messing, Aluminium, Edelstahl sowie dünnwandige Stahlrohre mit einer Wandstärke von bis zu 1,2 mm. Seine breite Auflagefläche mindert das Risiko, beim Schneiden das Rohr zu verformen und mindert den notwendigen Kraftaufwand. Ein neues Schneidrad ist langlebiger – bei Tests mit Edelstahlrohren übertraf es das Vorgängermodell bei der Anzahl an Schnitten um bis zu 20 Mal. Das Einstellrad für den Schneidprozess ist leichtgängig und macht Handwerkern das Schneiden und Justieren einfach. Wie Installateure es schon von Rohrabschneidern von ROTHENBERGER kennen, hat auch der TUBE CUTTER 42 XL einen integrierten Entgrater und ein Ersatzschneidrad im Griff.