Innovationspreis für herstellerübergreifendes Akkusystem

CAS wird mit dem Sonderpreis der Jury des EISEN Innovation-Awards ausgezeichnet

Die Jury des EISEN Innovation-Awards hat das erste herstellerübergreifende Akkusystem Cordless Alliance System, kurz CAS, für seine innovative Idee ausgezeichnet. Nach Meinung der Jury ist der Gedanke, Werkzeuge durch eine gemeinsame Akkuschnittstelle markenübergreifend betreiben zu können, kundenorientiert, wirtschaftlich und nachhaltig. 

Das Akkusystem wurde von Metabo initiiert und ging 2018 mit insgesamt neun Herstellern an den Start. Derzeit lassen sich mehr als 160 Werkzeuge von 17 Herstellern mit einem Akku betreiben. Metabo-Geschäftsführer Horst W. Garbrecht stellte in einem Interview zur Online-Preisverleihung in Aussicht, dass es bis Ende 2020 mehr als 200 Werkzeuge von 22 Herstellern sein werden.

Der EISEN Innovation-Award ist der Innovationspreis der Internationalen Eisenwarenmesse powered by ZHH, dem Zentralverband Hartwarenhandel e.V.

Die Aufzeichnung der Preisverleihung des EISEN Innovations-Awards steht hier zur Verfügung. Um CAS geht es ab Minute 20:50. Das Video steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.