Das ROCASE Koffersystem bekommt Zuwachs

Drei Neuheiten für Transport und Lagerung

ROTHENBERGER, Hersteller von Rohrwerkzeugen und Rohrbearbeitungsgeräten, hat drei neue Bestandteile des ROCASE Koffersystems vorgestellt. Im Fachhandel ist ein schmaler Koffer mit durchsichtigem Deckel und integrierten ROBOX Sortierkästen für Kleinteile erhältlich. Auf dem robusten ROCASE Trolley lassen sich die ROCASEs zum besseren Transport stapeln. Ebenfalls neu im Sortiment ist der ROBUCKET, ein rechteckiger Werkzeugeimer mit Einsatz, der Vielseitigkeit und Systemkompatibiiltät verbindet. Das Koffersystem ROCASE besteht somit aus Koffern in fünf Größen, ROBOXen in zwei Größen, dem Werkzeugeimer und dem Trolley. Handwerker können ihre Werkzeuge und Maschinen damit leichter transportieren, lagern und über Verbrauchsmaterialien die Übersicht behalten.

Übersicht über alle Bestandteile des ROCASE Systems

Der Kleinteilekoffer ROCASE 4407 mit transparentem Deckel enthält sechs ROBOXen, in denen Handwerker ihre Verbrauchsmaterialien und Kleinteile übersichtlich aufbewahren können. Eine Rasterstruktur im Kofferboden hält die ROBOX Sortierkästen an ihrem Platz. „Die Suche nach dem passenden Kleinteil kann zeitaufwändig sein. Beim ROCASE 4407 sehen Handwerker schon vor dem Öffnen, ob das passende Teil darin zu finden ist“, sagt Suzanna Bender, Produktmanagerin bei ROTHENBERGER. „Das erleichtert die Suche und spart Zeit.“

Eine weitere Neuheit im ROCASE Koffersystem ist der Werkzeugeimer ROBUCKET. „Der ROBUCKET ist sozusagen der Eimer 2.0. Eimer sind als universelle Transportmittel nicht zu überbieten: Sie sind oben offen, sodass man lange Gegenstände transportieren kann. Es lassen sich schnell benötigte Utensilien hineinpacken, aber auch Flüssigkeiten transportieren. Der Henkel ermöglicht sowohl das Tragen als auch das Aufhängen an der Leiter. Es gibt wahrscheinlich keinen Handwerker der Welt ohne Eimer“, sagt Suzanna Bender. „Der ROBUCKET lässt sich zusätzlich mit den ROCASE Koffern fest verbinden und bietet einen ROBOX Sortierkasten, der am oberen Rand eingehängt werden kann und im Lieferumfang enthalten ist. Damit haben Handwerker häufig benötigte Materialien schnell zur Hand.“

Mit dem zusammenklappbaren Trolley lassen sich mehrere ROCASE Koffer leicht transportieren. Er ist bis zu 120 kg belastbar und ermöglicht mit seinen extragroßen Rädern den Transport über Stufen und Treppen. Dazu Suzanna Bender: „Oft können Handwerker ihre Fahrzeuge nicht mehr direkt an der Baustelle parken – besonders in Innenstädten ist das ein Problem. Das verlängert die Transportwege und kostet Zeit. Der Trolley ermöglicht es, mehr zu transportieren, als sich auf einmal tragen lässt, und spart so Wege und Zeit.“

Das ROCASE System hat ROTHENBERGER 2016 auf den Markt gebracht. Seitdem wurde es ausgebaut. Das Koffersystem besteht aus stapelbaren Koffern in fünf verschiedenen Größen und einer Auswahl an Zubehör zum Transportieren und Sortieren. Hergestellt aus schlagzähem, witterungsbeständigem ABS-Kunststoff, ist es langlebig und robust. Alle ROCASE Koffer lassen sich trotz verschieden großer Grundflächen kombinieren, da sie mit dem ROCASE Klick-System ausgestattet sind. Mit einem Handgriff lassen sich Koffer verschiedener Größe einfach und schnell verklicken, transportieren und wieder auseinandernehmen.

Schauen Sie sich auch den Produktfilm auf der Informationsseite des ROCASE Systems an, der das Klick-System anschaulich macht.