Dichtheitsprüfung

Prüfungen auf Dichtigkeit mit Nieder- oder Hochdruck finden als Belastungsprüfungen oder Dichtheitsprüfung für Gas- und Wasserinstallationen Anwendung. Die Prüfungen dienen nicht nur zum Nachweis, dass Rohrsysteme inklusiver ihrer Verbindungen durch Lötstellen oder Fittings dicht sind, sondern sind gleichzeitig Nachweis sauberer Arbeit gegenüber Gaswerken, Bauträgern, Hauseigentümern oder auch Versicherungen.

Auch Behälter wie Wasserbehälter werden vor Inbetriebnahme mit Druck auf Dichtigkeit geprüft oder Gasthermen mittels Druckmessung eingestellt und reguliert, damit die Heizungen energieeffizient arbeiten.

Mit Geräten von ROTHENBERGER können SHK-Installateure Leitungen mittels Luft- oder Wasserdruck prüfen. Niederdruckprüfungen finden mittels Handpumpe oder Blasebalg bei 110 bis 150 mbar statt, Hochdruckprüfungen unter Zuhilfenahme von Prüfpumpen oder Kompressoren bei 1 bis 60 bar. Das Abdrücken wird händisch oder direkt über das Gerät digital protokolliert, um Nachweise nach DIN EN 806-4, TRGI 2008 oder DVGW G5952 führen zu können.

Kontakt

E-Mail: verkauf-deutschland(at)rothenberger.com
Tel.: + 49 (0) 6195 / 800 - 8100

Kontakt

E-Mail: verkauf(at)rothenberger.at 
Tel.: +43 (0) 6246 / 72091-250

Schreiben Sie uns
Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Find a stockist

Enter a city, country or full post/zip code

Your directions:

Change to walking, cycling, public transport or driving.